Modernisierung der Mühle Čakovečki mlinovi AG

PROJEKTBESCHREIBUNG:„Modernisierung der Mühle Čakovečki mlinovi“ im Rahmen der Operation 4.2.1. „Mehrwertsteigerung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse“ Untermaßnahme 4.2. „Unterstützung für Investitionen in die Verarbeitung, Vermarktung und/oder Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen“

„Modernisierung der Mühle Čakovečki mlinovi“ ist ein Projekt das im Rahmen der Operation 4.2.1. „Mehrwertsteigerung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse“ Untermaßnahme 4.2. „Unterstützung für Investitionen in die Verarbeitung, Vermarktung und/oder Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen“ des Programms der ländlichen Entwicklung Republik Kroatiens für den Zeitraum 2014 – 2020. Der Gegenstand dieses Projektes ist die Modernisierung (Rekonstruktion und Anschaffung der Mühlenausrüstung) der Mühle Čakovečki mlinovi in Čakovec sowie Anschaffung der elektrischen Gabelstapler für den Transport von Rohstoffen und Fertigprodukten auf dem Betriebsgelände.

Bei der Projektanmeldung wurden folgende Ziele gesetzt:

1. Steigerung der Verarbeitungskapazitäten um 45%
2. Verbesserung des technologischen Prozesses

• Verbesserung des Mühldiagramms und Erweiterung der Produktpalette

1. Einsatz der Maschinen und Einführen des Verfahrens die eine Prozessführung nach den höchsten hygienischen Norman ermöglichen und eine gesundheitliche Produktrichtigkeit für menschliche Ernährung und Viehfütterung versichern
2. Einbau der zusätzlichen Ausrüstung in das System der Produktionslinie damit die Voraussetzungen für die Verarbeitung von Roggen geschaffen werden

Mit Durchführung des Projektes werden folgende Ergebnisse erreicht:

1. Rationelle Nutzung von Rohstoffen
2. Produktion größeren Mengen von Produkten mit gröberen Granulation

• Entwicklung neuer Produkte nach Verbraucherspezifikationen (Gluten Optimierung)

1. Neue Verfahren und Lösungen in Versicherung der gesundheitlichen Produktrichtigkeit
2. Erhöhung der Arbeitssicherheit
3. Verbesserung der Arbeitsbedingungen

Der Projektgesamtwert beträgt 63.110.777,30 HRK, davon entfällt 58.792.301,30 HRK auf annehmbare Investitionen.

Am 1. Oktober hat die Agentur für Zahlungsleistungen in Landwirtschaft,
Fischerei und ländlicher Entwicklung einen Beschluß über die Zuweisung der
Fördermittel für das Unternehmen Čakovečki mlinovi AG gefasst, aufgrund
dessen ein Betrag in Höhe von 22.934.400,00 HRK bewilligt wurde.

Fördermittel werden aus dem Budget der Europäischen Union und aus dem Budget Republik Kroatiens gesichert, davon ist die EU mit 85% (19.464.240,00 HRK) beteiligt und Republik Kroatien mit 15% (3.440.160,00 HRK).